Industrieforum 2018 in Neuss

Wirtschaftliche Prozesse sind einer ständigen Dynamik ausgesetzt. Für Entscheider ist es daher wichtig, sich nicht vor weichenstellenden Zukunftsthemen zu verschließen und gegenwärtige Antworten auf zukünftige Realitäten zu finden. Charakteristisch für den Vorwärtsdrang der Industrie stehen die Schwerpunktthemen Digitalisierung und Industrie 4.0. Dies waren am 14. November die Schwerpunktthemen des 2. Industrieforums unter Mitwirkung von DTO Research in Neuss.

Foto (v.l.): Nils Tychewicz (Geschäftsführer DTO Research), Andrew Voigt (Geschäftsführer Wacker Neuson Aftermarket & Services GmbH), Dr. Bernd Süllow (Regionalleiter VDBUM Stützpunkt Köln), Gernot Zarp (Vertriebsleiter Deutschland, Mitglied der Geschäftsleitung, Getriebebau NORD GmbH & Co. KG), Michael Di Figlia (Geschäftsführer DTO Consulting GmbH), Regina Henrich (European Manager ISSA), Doro Dietsch (Vorsitzende der MIT-RBK), Ulrike Anterist (Head of Human Resources InterGest France S.A.S.), Prof. Dr. Marcus Geimer (Institutsleiter - Karlsruher Institut für Technologie (KIT)), Stefan Rudat (Membership Customer Service Representative ISSA)


Nach einem Welcome-Drink begrüßte Nils Tychewicz (Geschäftsführer von DTO Research) die rund 70 Gäste, die der exklusiven Einladung gefolgt waren. Diskussionsgrundlage und Denkanstoß lieferten drei Fachvorträge. Eröffnet wurde die Reihe von Andrew Voigt (Geschäftsführer Wacker Neuson Aftermarket & Services GmbH), der zunächst das Thema „Zero Emission Baumaschinen und Baugeräte: Eine echte Alternative!“ erläuterte. Prof. Dr. Marcus Geimer (Institutsleiter, Institut für Fahrzeugsystemtechnik, Teilinstitut Mobile Arbeitsmaschinen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)) begeisterte die Zuhörer mit dem Thema „Nachhaltige Energiespeicher am Beispiel mobiler Arbeitsmaschinen“. Anschließend lieferte Gernot Zarp (Vertriebsleiter Deutschland, Mitglied der Geschäftsleitung, Getriebebau NORD GmbH & Co. KG) einen Praxiseinblick mit dem Fachvortrag „Produktvarianz digital im Griff“. Neben den fachlichen Inhalten gab es auch kurze Präsentationen der Eventpartner VDBUM e.V., der ISSA, der enders GmbH, InterGest France S.A.S. und DTO Research. Die gewonnenen Eindrücke und Erkenntnisse wurden im Nachgang rege diskutiert, neue Kontakte wurden geknüpft und der Abend klang bei einem guten Essen entspannt aus.
 
Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Forum im Herbst 2019. Das Thema dieser nächsten Veranstaltung steht bereits fest: „Chancen und Risiken von Internationalisierungsvorhaben“.





Kontakt

DTO Research eine eingetragene Marke der DTO Consulting GmbH
Benrather Schloßallee 33, 40597 Düsseldorf
Tel.: 0211 179660-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dto-research.de



Landespartner:



Unternehmenspartner:



Verbandspartner:



Eventpartner: