• Business Cases Header

    Business Cases

Europaweite Marktanalyse für einen Hersteller von Medizinprodukten

Vorgaben

Ein Hersteller von Medizinprodukten und medizinischen Geräten will seine geschäftlichen Aktivitäten ausdehnen. Bislang werden die Produkte des Unternehmens lediglich in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrieben. Es gilt nun, die für die Firma attraktivsten Zielmärkte in Europa zu identifizieren und das Marktpotential in insgesamt 16 Ländern festzustellen. Gleichzeitig sollen neben der reinen Marktanalyse auch mögliche Markteintrittsstrategien herausgearbeitet und evaluiert werden. Als Grundlage ist eine Übersicht der einzelnen europäischen Länder gewünscht, die diese hinsichtlich ihrer Attraktivität für einen Markteintritt einordnet. Neben der reinen Datenrecherche, möchte das Unternehmen außerdem eine Handlungsempfehlung bezüglich eines Markteintritts für das jeweilige Land. Zudem sollen im Zuge der Sekundärrecherche potentiell attraktive Marktpartner ermittelt werden.

 

DTO Research Ansatz und Vorgehen

Nach der Beauftragung von DTO Research wurden die Projektziele und das Research-Design zusammen mit dem Kunden im Rahmen eines Workshops erarbeitet. Projektleiter auf Kundenseite war das Inhouse-Marketing. Am Anfang der Datenerhebungsphase stand eine Sekundärrecherche, um die am Markt verfügbaren Daten für die jeweiligen Länder zu identifizieren und die Primärerhebung vorzubereiten. In der anschließenden Primärerhebung ging es darum, an weiterführende Daten und qualitativ hochwertige Informationen zu kommen, die über die Sekundärrecherche nicht zu generieren waren. Als Mittel wählte DTO Research eine Expertenbefragung in Form telefonischer Interviews. Um an die geeigneten Gesprächspartner zu kommen, wurden Verbände, potentielle Handelspartner, potentielle Kunden, Wettbewerber und andere Experten kontaktiert und befragt. Nach der Durchführung der Interviews wertete DTO die Daten der Sekundärrecherche und der Primärerhebung aus.

 

Ergebnisse

Die aus der Erhebung gewonnenen Daten waren für den Kunden eine wichtige Grundlage für die weitere Firmenausrichtung. Das Unternehmen erhielt von DTO einen fundierten Überblick über die 16 potentiellen Zielmärkte sowie eine Handlungsempfehlung hinsichtlich Markteintritt und Markteintrittsstrategie. Hierbei spielten neben finanziellen und Wettbewerbsthematiken auch interkulturelle und logistische Aspekte eine zentrale Rolle.

 

Haben Sie weitere Fragen?

Für weitere Informationen oder ein persönliches Gespräch können Sie uns unter 0211-1796600 oder info@dto-research.de kontaktieren.
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zum Kontaktformular